Hallo Fußballwitwen & Fußballwitwer – Sportwetten Tipps Vorhersagen gegen Fußballfrust


Kennt ihr das Gefühl, dass das gesamte Leben irgendwie nach Fußballspielen ausgerichtet ist?

Dass man keine Kinokarten als Überraschung kaufen kann, ohne seinen Partner vorher fragen zu müssen, ob da gerade ein “wichtiges” Fußballereignis ansteht?

Kopfaufnahme einer jungen blonden Frau mit TaschenrechnerBild: Gabriela Trojanowska (Shutterstock)

Dass man Sonntags nicht wegfahren kann, weil da nachmittags ein “wichtiges” Spiel übertragen wird? Dass der Liebste Entzugserscheinungen zeigt, wenn man mal für 3 Tage weggefahren ist und im Hotel der Fernseher nicht geht?

Oder dass die Haushaltskasse plötzlich 500 EUR weniger hat, weil der Geliebte alles auf seine Mannschaft gesetzt hat, weil die doch “ganz sicher” gewinnen sollten, und es dann doch nicht geschafft haben?

Ich bin ganz sicher, dass ich nicht die Einzige in der Welt bin, die es manchmal ganz schön schwierig findet, in einer Welt zu leben, wo sich das ganze Leben um Fußball zu drehen scheint.

Es ist ein schöner sonniger Tag, und anstatt ins Schwimmbad zu gehen, wird der Tag vor der Kiste verbracht. Abends kommen Gäste, aber statt Socializing verzieht sich der Gastgeber ins Wohnzimmer vor die Glotze.

Kommt das irgendjemanden irgendwie bekannt vor?

Ich will hier jedoch keinen Blog anfangen, wie schlimm es ist, einen Fußballfanatiker zum Partner zu haben. Auf die Dauer wird das sicher ganz schön langweilig.

Umgekehrt, ich möchte in diesem Blog meinen Ausweg aufzeigen, wie ich mit dieser Fußballmanie umgehe und anstelle irritiert mich abends selbst zu beschäftigen und den hundertsten Schmöker zu lesen, oder sauer und allein ins Bett zu gehen, habe ich den Spieß umdreht und bin dabei, meinem Mann zu zeigen, wie man aus den tausenden Fußballspielen jeden Monat und dem weltweiten Fanatismus eine Geldeinnahme entwickeln kann, anstelle seine Zeit am Fernseher zu vertrödeln und sich ein Spiel nach dem anderen anzusehen.

Das heißt nicht, dass ich mich enorm für Fußball interessiere und mir ein Spiel nach dem anderen ansehe. Um Gottes willen, das mache ich nicht. Aber ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Fußball, insbesondere Statistiken und nun will ich sehen, ob sich daraus ein Blog entwickeln kann und vielleicht findet mein Partner daran Interesse. Mal sehen, ob sich aus einem Konflikt ein gemeinsames Hobby entwickeln kann.

Die Überschneidung unserer Interessen sind Wetten. Ich weiß nicht, wie viele Jahre es jetzt sind, dass sich Kosten aus Wetten auf vielzähligen Kreditkarten mächtig gewaltig summieren. Es gab eigentlich kein Jahr, wo mein Mann mehr gewonnen als verloren hat.

So, meine Frage ist nun, was macht er falsch? Er weiß so viel von Fußball, scheint nichts anderes zu machen, sagt auch meistens richtig voraus, aber trotzdem verliert er mehr als er gewinnt. Die Idee, anstelle frustriert bei jedem Fußballspiel die Türen zu schlagen und tatenlos zuzusehen, wie sich die Haushaltskasse stetig reduziert, irgendwie diese weltweite Fußballmania zu nutzen und mit Fußball Geld zu verdienen.

Dieser Blog ist mein Fußball-Antifrustrations-Projekt:

Ein Blog, der beschreibt und diskutiert, ob sich aus einem ständig genervten Partner eines Fußballfanatikers (und ich muss zugeben, dass ich mich sogar manchmal mit Scheidungsgedanken trage), sich eine Partnerin entwickelt kann, die mit Fußball Geld verdient.

Geht das? ich hoffe sehr, dass es geht. Wir werden sehen. Kann man mit dem Thema Fußball Geld verdienen?

Ich werde also in den nächsten Wochen/ Monaten in meinem Blog Fußball, verschiedene Wettanbieter und statistische Methoden und Strategien diskutieren, und auch selbst ausprobieren. Ich werde Voraussagen meines Partners einbinden und viele andere Themen.

Ich hoffe auf eine weite Leserschaft und aktive Diskussionsbeiträge. Ich wünsche meinen Lesern viel Erfolg und Spaß mit meinem neuen Hobby, bitte lasst mich eure Meinung wissen und vor allem bleibt meinem Blog treu!

Da heute Silvester ist, wünsche ich natürlich allen ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr, eine guten Rutsch und nicht zu viele Vorsätze, die sowieso nicht gehalten werden 🙂


lerne professionell zu wetten!
enträtselung der mathematik von buchmachern

Last Update: 31 Dezember 2010

Kategorien:Blogberichte



No comments yet.

Leave a Reply / Comment




E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.