Kann man mit Sportwetten Geld verdienen?


Die Frage, ob man mit Wetten Geld verdienen kann, beschäftigt viele Sportsfreunde. Es ist nicht selten, dass ich diesbezüglich Anfragen bekomme. Heute daher ein Artikel zu dieser Thematik.

Kommentare und Diskussionsbeiträge sind sehr willkommen! 💡

Tauziehen zwischen Büroangestellten - 4 Personen ziehen an einem SeilBild: alphaspirit (Shutterstock)

Die Antwort vorausgenommen… Ja, es ist möglich mit Wetten Geld zu verdienen.

Buchmacher verdienen Geld mit Wetten, Sportanalysten verdienen Geld mit Wetten, ich verdiene Geld mit Wetten durchs Betreiben dieser Webseite. Programmierer verdienen Geld mit Wetten mittels Programmierung verschiedenster Wettanwendungen. Hersteller von Glückspielautomaten verdienen Geld mit Wetten.

Ich könnte diese Auflistung endlos fortführen. Der Wettmarkt ist eine Riesenindustrie mit vielen, vielen Arbeitsplätzen.

Die obige Antwort ist jedoch wahrscheinlich keine befriedigende Antwort für den Sportsfreund, welcher selbst wettet und der Hoffnung nachgeht, damit reich zu werden.

Aber auch in diesem Fall ist die Antwort ganz eindeutig positiv…

Ja, es ist möglich, Wettsysteme zu entwickeln, welche langfristig profitabel sind. Ja, es ist möglich in den Wettquoten Value zu finden und langfristig Wettgewinne einzufahren. Ja, es ist möglich, einen Algoritmus zu entwickeln, welcher die API’s verschiedener Buchmacher anspricht, automatisch neue Nutzer anmeldet und dabei die IP Adresse permanent ändert.

Wetten ist jedoch nicht der einzige Weg, Millionär zu werden

Man kann beispielsweise eine Firma gründen, um Computersoftware zu entwickeln; diese Firma Microsoft nennen und sich damit innerhalb kurzer Zeit zum reichsten Mann dieser Erde katapultieren.

Man kann es durchaus auch etwas spezifischer angehen und beispielsweise eine Suchmaschine programmieren, diese Google nennen und dann damit seine Millionen machen.

Manche bevorzugen es etwas weniger technisch und übersichtlicher… man kann Physik studieren und dann Bundeskanzlerin werden.

Für durchbrechenden Erfolg ist es jedoch nicht einmal notwendig, überhaupt zu studieren. Millionär werden geht auch ganz ohne Studium. Der Spiegel hat im Mai 2013 eine Liste mit 88 beruflich erfolgreichen Studienabbrechern erstellt: Von Halle Berry bis Mark Zuckerberg, von Anke Engelke bis Günther Jauch – die Karrieren prominenter Uni-Deserteure zeigen, dass es auch ohne Studium geht.

Nichts ist unmöglich!

Daher… Es ist möglich, mit Wetten Geld zu verdienen!

Die große Quizfrage ist nur, ob man es schafft, sich in die Gruppe der Minderheit, der mit Sportwetten erfolgreichen Sportsfreunde, hineinzukatapultieren.

Eine weitere Frage ist, ob man überhaupt die Geduld (und Zeit) hat, sich das dafür notwendige Wissen anzueignen, denn nur Wissen ist Macht, ohne Wissen geht gar nichts.

Glück hat nichts mit dauerhaftem Erfolg zu tun. Mit Glück allein lässt sich kein Haus bauen. Nur eine Handvoll Lottomillionäre im Jahr kann das Gegenteil behaupten.

Erfolgreiche Sportwetter – Beispiele

Im September 2005, im “Expert Betting Advice” Forum, begann eine junge Frau namens Maria Santonix die Veröffentlichung von Pferde Laywetten. Ich habe damals ihren Thread persönlich verfolgt, und muss sagen, dass dieser sehr authentisch rüberkam. Sie veröffentlichte täglich (außer samtags) ihre Picks und in 303 Tagen erhöhte sie ihre Anfangsbank von £3000 auf nennenswerte £100,603.78!

Der Forumbeitrag ist inzwischen von den Betreibern vom Netz genommen und wenn man mal “Maria Laying System” googled, finden sich sehr viele, oftmals kritische Beiträge zum Thema.

Es ist schwierig, wirklich glaubhafte Information im Internet zu finden. Nur Firmen sind verpflichtet, ihre Einnahmen regelmäßig zu veröffentlichen.

Hier geht’s zu einem Forum, welches authentisch klingt. Man findet da viele Meinungen und auf Seite 33 einen Beitrag von einem User, welcher schreibt, dass er im Bekanntenkreis jemanden kennt, der ein Sportwetten-Millionär ist: Kann man vom Wetten leben?

Hier ein Link zu einer Webseite namens Sportwetten-Profi: Ich verdiene mein Geld mit Sportwetten! Scrollt man etwas runter, findet sich ein Link zur Wett-Bilanz 2012. Diese klingt real, aber ob sie’s wirklich ist, steht in den Sternen.

Die berühmten Abschlussworte

Falls Du/Sie etwas zu diesem Thema beizutragen hast/haben. Eine aktive Diskussion via Kommentare wäre absolut toll!

Da ich Kurse schreibe und Tutorials entwickle, würde es mich auch enorm interessieren, an welchem Inhalt Du/Sie interessiert bist/sind.

Ich bedanke mich im voraus für jeden substantiellen Beitrag! Jeder, auch noch so abwegige, Gedanke hilft, diesen Blog weiterzuentwickeln und zu einer sprudelnden Wissensquelle im oftmals zu unübersichtlichen Internet zu entwickeln. 😛


lerne professionell zu wetten!
enträtselung der mathematik von buchmachern

Last Update: 3 Mai 2015

Kategorien:Beliebteste Artikel Leben & Finanzen Lebensstil Fußball Wettratgeber



6 Responses to “Kann man mit Sportwetten Geld verdienen?”

  1. sandra
    10 August 2016 at 10:05 am #

    Danke für den Beitrag!

  2. Kai
    8 November 2014 at 4:32 pm #

    Hallo,

    Ich habe auch schon von einem Wettsystem gehört, welches sogar garantiert dass man sich damit Geld dazuverdienen kann….und sie sind sich so sicher, dass sie eine 100% Geld-zurück-Garantie anbieten.
    Sie bieten Statistiken im Bereich NFL, NBA, MLB, und Fußball….. wie man merkt kommt das System aus Amerika, denn der Schwerpunkt liegt auf den amerikanischen Sportarten (Football, Basketball, Baseball).In Amerika ist es sehr beliebt (schon seit 1999) Wie weit es allerdings bei uns verbreitet ist weiß ich nicht.
    Sie berechnen Ihre Ergebnisse mathematisch mit vielen verschiedenen Faktoren….. Ich denke dieses System könnte funktionieren, es hört sich meiner Meinung nach auf jeden Fall sehr interessant an 🙂

    Wenn es euch interessiert könnt ihr hier mal schauen: gewinne-sportwetten.de

    Liebe Grüße

  3. Culpeo
    11 Februar 2014 at 7:36 pm #

    Hallo,

    ich bin heute über Ihre Seite Fussballwitwe.com gestolpert und habe mir ein paar Blogeinträge durchgelesen. Als erstes muss ich Gratulieren, durchwegs sehr interessante und vor allem (zumindest soweit ich das beurteilen kann) sehr fachliche Einträge in denen mit Sicherheit sehr viel Wissen steckt.

    Beim Eintrag „Kann man mit Sportwetten Geld verdienen?“ hab ich Folgendes gelesen:

    Ja, es ist möglich, Wettsysteme zu entwickeln, welche langfristig profitabel sind. Ja, es ist möglich in den Wettquoten Value zu finden und langfristig Wettgewinne einzufahren. Ja, es ist möglich, einen Algoritmus zu entwickeln, welcher die API’s verschiedener Buchmacher anspricht, automatisch neue Nutzer anmeldet und dabei die IP Adresse permanent ändert.

    Und dazu hab ich eine Frage: Ist es tatsächlich möglich Buchmacher (keine Wettbörsen) über eine API anzusprechen? Bei Wettbörsen ist mir das bekannt, Betfair und ein paar kleinere Börsen bieten eine API an, aber ich habe noch nie gehört oder gelesen, dass Buchmacher eine API anbieten. Dass man über Vergleichsseiten (z.B. oddschecker.com, …) Quoten über einen Feed auslesen kann, ist mir auch bekannt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Buchmacher wollen, dass man bei ihnen automatisch Quoten auslesen und Wetten platzieren kann. Können Sie mir Beispiele für solche Buchmacher nennen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    Danke und lg

    • Soccerwidow
      11 Februar 2014 at 10:09 pm #

      Hallo Culpeo,

      Vielen Dank für’s Lob! Höre ich immer gern, dass Lesern meine Webseite zusagt.

      Es bieten ALLE (!) Buchmacher die automatische Einlesung ihrer Wettquoten an, ansonsten würde es keine Webseiten mit Wettquotenvergleichen geben, oder keine Arbitrageservice, usw…

      Dieser Service ist aber ganz sicher nicht standardisiert und auch nicht unbedingt an Einzelkunden gerichtet.

      Liebe Grüße 🙂

  4. Anonym
    10 Oktober 2013 at 3:39 pm #

    Die Beispiele sind jetzt nicht sehr überzeugend und beeindruckend, kann man ruhig noch etwas pimpen, z.B. mit einigen der ganz großen Sportwettenberühmtheiten. Billy Walters und seine Computer Group (Football), Bob Voulgaris (NBA) oder Bill Benter und Alan Woods (Pferderennen).

    Was die gemeinsam haben bzw. hatten? Eigens programmierte komplexe statistische Vorhersagemodelle, mathematisches Genie (auch durch angestelle „Mitarbeiter“) und jahrelange Geduld…

    In gewissen amerikanischen Foren sind jedoch auch „echte Wetter“ bekannt, die ohne derartige statistische Modelle sehr erfolgreich waren und sind.

  5. Roman
    8 Oktober 2013 at 4:59 pm #

    Hi, Fussballwitwe!

    Eine mio.$ Frage. Wenn man aus langer Sicht auf z.B.mindestens 5 % Yeld käme, dann könnte man durch vorher festgelegtes Gewinnziel eine Anfangsbank auszurechnen. Bei einigen Wett-tipps-seiten findet man solche Tipper, die mit tausenden Tipps solche Yeld-Zahlen über längere Zeiträume bereits bestätigten. Also unmöglich ist es gar nicht. Auch mehr als 5%.

    Also angenommen ich habe über Zeitraum Z.B. 3 Jahre ein Yeld von 5% auszuweisen. Würde ich mit z.B. 3000 € Gewinn/Monat= 36 T./Jahr zufrieden geben, so sollte ich mit der Anfangsbank 60 000 € rechnen. Kurzgesagt: auch für Sportwetten gilt: Nur Geld zieht sich Geld an!

    Jo, es ist eine postitive Antwort auf die Frage. Aber was nutzt es mir u.vielen anderen??? Wer würde, falls 60 T. zu freier Verfügung vorhanden sich auf sowas nerventreibendes und unsicheres über Monate/Jahre einlassen?

    LG Roman

Leave a Reply / Comment




E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.