Absichern von Wetten ‚Im Spiel‘ in Betfair (Greening-Up)


Betfair ist eine Art Boerse, wo Leute in der ganzen Welt am Computer sitzen und Wetten kaufen und verkaufen. So ist man in der Rolle eines traditionellen Wetters, wenn man auf sein Team wettet, dass dieses gewinnt; man kann aber auch die Rolle des Buchmachers einnehmen, und die Wette ‘legen’.

Des weiteren hoeren bei Betfair die Wetten nicht auf, wenn das Spiel anfaengt. Und hier, ‘In-Play’ (Im Spiel), stellt sich die Gelegenheit des ‘Hedging’ (Absichern). Diese Strategie ist im Englischen besonders bekannt als ‘Greening-Up’, was im Deutschen “gruen machen” bedeutet. Der Begriff kommt aus den Finanzen, Verlust sind rote Zahlen; und wenn es dem Spieler gelingt eine Gegenwette abzuschliessen, die einen garantierten Gewinn einbringt, egal wie das Spiel endet, dann sind in Betfair die Zahlen in gruen, was bedeutet, dass der Spieler im ‘gruenen Bereich’ ist, also sicher, und nun einen garantierten Gewinn macht.

Das Ziel von ‘Greening-Up in play’ (Gruen machen im Spiel) ist also, die Wetten so zu balancieren, dass, egal wie das Endergebis ausfaellt, der Spieler einen Gewinn macht.

Die Moeglichkeit, ein Ergebnis zu legen ist der Hauptvorteil von Wettboersen wie Betfair. Wenn eine Mannschaft gelegt wird, dann wettet der Leger, dass die Mannchaft nicht gewinnt.

Das Ergebnis eines Fußballspiels kann ein Unentschieden sein, oder eine der beiden Mannschaften gewinnt. Es gibt also drei moegliche Ereignisse und die statistische Wahscheinlichkeit (geht man davon aus, dass alle drei Ergebnisse gleich moeglich sind), liegt bei 33% fuer jedes der drei. Wenn man also ein Ergebnis legt, dann wettet man sozusagen auf zwei moegliche Auskommen und hat Erfolgschancen von 66%.

Betrachten wir nun ein Beispiel: Chelsea’s letztes Spiel mit Aston Villa am 5. Januar 2011.

Die weltweite Wettcommunity sah Chelseas Chancen als sehr gut an das Spiel zu gewinnen und der Preis war niedrig, 1.32 fuer Chelsea kurz vor Start des Spiels. Chelsea war der Favorit, das Spiel war im eigenen Stadium, und gegen ein Team, welches kuerzlich einen schlechten Durchlauf hatte aufgrund vieler Verletzungen und eines neuen Managers. Die Wettgemeinschaft hatte nicht beruecksichtigt, dass viele der verletzten Spieler von Aston Villa wieder voll fit waren und zurueckkehrten, daher war Chelsea’s Preis eigentlich zu niedrig.

Die Ueberlegung war daher, Chelsea zu legen. Ein Legen der Wette mit 100€ wuerde einen Verlust von 29€ bedeuten, im Falle, dass Chelsea gewinnt. Jedoch umgekehrt, wettet man auf Chelsea 100€ und sie gewinnen nicht, dann verliert man 100€.

Aston Villa war bei 14.5 und das Unentschieden bei 6.2.

Trotz dieser Ueberlegungen hat sich mein Mann dann fuer eine Wette auf Chelsea entschieden, und darauf gewettet, dass Chelsea gewinnt.

Es passiert sehr selten, dass in den ersten Minuten eines Spiels die gegnerische Mannschaft eines starken Favoriten ein Tor schiesst und der Preis fuer den Favoriten sinkt je laenger das Spiel dauert. Chelseas Preis war 1.32 zu Beginn des Spiels, Chelsea übernahm erwartungsgemaess die Führung, und der Preis fuer Chelsea sank auf 1.16. Der richtige Moment, an Legen von Chelsea zu denken.

Der moegliche Profit der bereits getaetigten Wette, sollte Chelsea gewinnen, war zu diesem Zeitpunkt 32€. Legen von Chelsea i.H.v 115€ bei einem Stake von 1.16 wuerde einen Verlust aus der Gegenwette von 18.40€ bringen. Der Gewinn, sollte Chelsea verlieren, 115€. Dieser Gewinn deckt die erste Wette und lässt einen Profit von 15€.

Wenn Chelsea gewinnt ist der Profit 32€ abzüglich 18.40€, also 13.60€. Wenn Chelsea verliert, ist der Gewinn 15€. Alle drei Resultate waren abgedeckt und garantierten einen Profit.

Das Spiel endete uebrigens in einem Unentschieden (3-3) und wenn mein Mann seinen urspruenglichen vernuenftigen Ueberlegungen Folge geleistet haette und Chelsea von Anfang an gelegt haette, dann haette er wohl 100€ gewonnen und nicht nur 13.20€. Dies ist ein Beispiel, dass der Wetter oftmals das eine sagt, und dann aber etwas anders tut und sich oftmals nicht an seine eigenen gesetzten Regeln haelt.

Es war ihm gelungen, im Spiel ‘abzugruenen’, aber das bedeutet natuerlich fuer unser Familienleben, dass er jedes Spiel life am Computer verfolgen muss; und manchmal sind es nur Augenblicke, die ein ‘Abgruenen’ unmoeglich machen. Sobald beispielsweise das andere Team ein Tor schiesst, oder ein wichtiger Spieler des Favoriten sich verletzt, oder…

P.S. Liebe Blogleser, ich bin mit der deutschen Wettterminologie nicht richtig vertraut, da ich schon zu lange in englischsprachigen Laendern lebe. Sollte ich Fehler machen und Sachen falsch uebersetzen oder benennen, wei beispielsweise das ‘Abgruenen’ – ich kann mir vorstellen, dass es da einen passenderen deutschen Begriff geben koennte, bitte ich sehr um entsprechende Korrenkturanmerkungen in den Kommentaren.


lerne professionell zu wetten!
enträtselung der mathematik von buchmachern

Last Update: 10 Januar 2011

Kategorien:Wettbörsen Wettratgeber



No comments yet.

Leave a Reply / Comment




E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.