50 Zitate zum Nachdenken über Disziplin, Willenskraft & Willensstärke


Es ist nicht die Arbeit, die schwer ist,
sondern die Disziplin.

Unbekannter Autor
Willenstärke Zitat: Jede lange Reise beginnt immer mit dem ersten Schritt - Lao TseFoto: Artur Ish (Shutterstock)
Um Himmels Willen,
praktiziere dich in kleinen Dingen
und schreite weiter zu großartigen.

Epiktet
(55-135, griechischer Weiser und Philosoph)
Ich bin wahrhaftig ein König,
denn ich weiß, mich selbst zu beherrschen.

Pietro Aretino
(1492-1556, italienischer Schriftsteller und Dichter)
Seine eigenen Leidenschaften zu bedienen
erschafft die größte Versklavung.

Thomas Fuller
(1608-1661, englischer Geistlicher und Historiker)
Es gibt nur weniges,
was einem Mann,
welcher sich selbst besiegen kann,
widersteht.

Ludwig XIV, bekannt als Ludwig der Große
(1638-1715, König von Frankreich )
Selbstdisziplin, neben Tugend, ist das,
was wahrlich und grundsätzlich,
einen Mann über einen anderen emporhebt.

Joseph Addison
(1672-1719, englischer Politiker, Schriftsteller und Dichter)
Sobald du dich auf die andere Seite drehst,
nach der Stunde,
wenn es um’s Aufstehen geht,
ist alles vorbei.
Steh sofort auf!

Sir Walter Scott
(1771-1832, schottischer Schriftsteller, Dramatiker und Dichter)
Vorkommnisse
liegen außerhalb menschlicher Kontrolle,
jedoch unser Handeln
liegt in unserer eigenen Macht.

Benjamin Disraeli
(1804-1881, britischer Premierminister)
Die meisten Menschen
würden eher sterben als denken.
Und in der Tat: Sie tun es.

Bertrand Russell
(1872-1970, britischer Philosoph, Mathematiker und Historiker)
Knacken einer Walnuss mit einem HammerGott gibt die Nüsse, aber er knackt sie nicht.
Deutsches Sprichwort


Kategorien:Weise Zitate Zitate & Sprüche



No comments yet.

Leave a Reply / Comment




Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.